André Luís Bergamaschi
  • linkedin-square

Doktorand der Rechtswissenschaft an der Universität Sao Paulo. An der selben Institution hat er einen Masterabschluss mit Schwerpunkt im Zivilprozessrecht erlangt (2015). Das Grundstudium der Rechtswissenschaft hat er an der Universität Sao Paulo abgeschlossen (2011).

 

Er hat an Vorlesungen und Übungen im Bereich der Verhandlungsführung am Harvard Institut für Verhandlungen (Cambridge, MA) und am brasilianischen Institut für Mediation und Entscheidung (Sao Paulo) im Bereich der Mediation teilgenommen.

 

Lehrer der wissenschaftlichen Methodik und des Zivilprozessrechts an der juristischen Fakultät Sao Paulo (Escola Paulista de Direito - EPD). 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an Vorlesungen zu Verhandlungstechniken und Zivilprozessrechtsspezialisierungen an der juristischen Fakultät der Getulio Vargas Stiftung.

 

Rechtsanwalt am juristischen Department XI de Agosto, an der Universität Sao Paulo. Er war Direktor der Öffentlichkeitsarbeit am selben Institut.

 

Wissenschaftler im Bereich des Zivilprozessrechts und Handelsrecht, derzeitige Forschungsgebiete: (i) Alternative Streitbeilegung im speziellen der öffentlichen Administration; (ii) Instruktions- , Erkenntnis- und Entscheidungsregulierung im Zivilprozessrecht; (iii) Innovationen und Lösungen im Insolvenzrecht.

 

Er war Wissenschaftler bei der Getulio Vargas Stiftung, arbeitete im Veröffentlichungsbereich. Ausserdem arbeitete er bei der Machado Meyer Rechtsanwaltskanzlei, im Bereich des Rechtsstreits und der Entscheidungsfindung.

 

Als Anwalt arbeitet er an Rechtsstreitfällen mittlerer und hoher Komplexität. Er ist Teilnehmer und Führer von Verhandlungen mit Kreditgebern und Investoren bei juristischen Neuorganisationen, er bearbeitet Verhandlungsabläufe für gewöhnliche Agenturen und entwickelt (zusammen mit seinem Team) Vertragsoperationen mittlerer und hoher Komplexität.

Portugiesische/ Englisch