BERG- UND ABGRABUNGSRECHT

   Die Ermittlung geeigneter Verfahren für Gewerbebetriebe im Bereich (i.S. des Verleihungsverfahrens) und Leistung bei Streitigkeiten in dem Bergbausektor.

  Der Bergbausektor in Brasilien hat sehr spezifische Regeln und eine effiziente Beratung erfordert die sorgfältige Prüfung der Umstände: sowohl der Eigentümer des Grundstücks, wo die Bodenschätze sind, als auch der Inhaber einer Bergbauberechtigung oder derjenige, der für Bodenschätze aufsucht, sind auf eine Reihe von Vorschriften unterworfen, die die Beziehungen zwischen ihnen und die Beziehung zwischen ihnen und die Regierung regeln.

 

  Viele sind die Probleme, die in diesen Beziehungen entstehen können, z.B. während der bürokratischen Phase der Aufsuchungserlaubnis oder der Gewinnen Bewilligung, die verschiedene Genehmigungen von der Regierung erfordern, oder der Phase der Aufsuchung und Erschließung im Land anderer Leute. Somit ist Streitverhütung von einem (gut gemacht) beratenden Tätigkeit, sofern sehr wichtig.

 

  Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Umweltschutzvorschrift des Sektors, welche beinhaltet die Umwelt Lizenzierung, die Umweltkompensationsphase und Umwelt/sozialen Probleme, die sich aus den Beziehungen mit der Regierung und mit angrenzenden Gemeinden entstehen können. In diesem speziellen Bereich, ist auch Streitprävention unerlässlich.

 

  Wenn der Bergbautätigkeit aktiv ist, man muss sich darum kümmern, dass eine andere Art von Probleme nicht daraus ergeben, den Verträgen mit verschiedenen Dienstanbietern, die sehr spezifischen Funktionen leisten, und mit spezielle Ausrüstung Lieferanten.

 

  Unsere Aktivitäten sind auf die Unterstützung der Unternehmer in der Industrie in ihren verschiedenen rechtlichen Entwicklungen fokussiert: Investitionen, Umweltfragen, rechtliche und regulatorische Fragen, Verträgen und Rechtsstreitigkeiten.